"Nach meinem Bachelor-Abschluss in England fand ich sofort eine Stelle"

Ausschlaggebend für meine Entscheidung, eine Ausbildung am bib zu beginnen, war die Möglichkeit, anschließend im Ausland zu studieren und somit meine Englischkenntnisse deutlich zu verbessern. Auf das Studium in England habe ich mich sehr gut vorbereitet gefühlt. So hatte ich z. B. keine Probleme, mich in für das Studium so wichtige Thema wie ‚Human Computer Interfaces’ einzuarbeiten.


Nach meinem Bachelor-Abschluss in England fand ich sofort eine Stelle. Seit September 2015 bin ich als Technical Consultant bei der NTT DATA Deutschland GmbH beschäftigt und meine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen UC4, Informatica Powercenter, Oracle SQL Developer, Unix uvm. Da das Unternehmen mit Hauptsitz in Tokio international tätig ist, findet die Kommunikation (Kundengespräche, Dokumentationen etc.) mit so wichtigen Partnern wie Accenture oder IBM ausschließlich in englischer Sprache statt. Daher waren meine Auslandserfahrung und die damit verbundenen exzellenten Englischkenntnisse ein großer Vorteil bei der Stellensuche.

Für Ihre Browser-Version ist unsere Internetseite leider nicht optimiert. Bitte aktualisieren Sie Ihren Internetbrowser auf die neueste Version.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.

Diese Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.