Starte jetzt deine Ausbildung zum Nachhaltigkeits-Manager!

Start: Oktober 2021

 

Hier erfährst du alles rund um deine Nachhaltigkeits-Ausbildung sowie interessante Jobmöglichkeiten oder das optionale Studium an unseren Partnerhochschulen. 

 

Das bib International College steht für: 

  • Staatlich anerkannten Berufsabschluss
  • Vollschulische Ausbildung
  • Dauer: 2 Jahre (+ optionales Studium an unseren Partnerhochschulen)
  • Praxisnaher Unterricht
  • Moderne Ausstattung
  • Individuelle Förderung deiner Stärken

 

Wenn es um Nachhaltigkeit geht, denkst du wahrscheinlich zuerst an den Umweltschutz. Das ist auch ein wichtiges Teilgebiet, beschreibt aber nicht das gesamte Thema. Denn neben der Vermeidung umwelt- und gesundheitsschädigender Emissionen, Ressourcenschonung und Abfallreduktion zählen auch soziale und ökonomische Inhalte dazu.

 

Sozial bedeutet in diesem Fall, die Bedürfnisse aller Mitglieder einer Gesellschaft so zu berücksichtigen, dass Problemen und Spannungen langfristig vorgebeugt wird. Dazu gehören z. B. die angemessene Entlohnung der Mitarbeiter, Chancengleichheit für alle Bevölkerungsgruppen und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Unter ökonomischen Gesichtspunkten bedeutet nachhaltiges Wirtschaften, dass sich ein Unternehmen nicht nur auf die schnelle Gewinnmaximierung konzentriert, sondern vor allem seine langfristige Leistungs- und Erfolgsfähigkeit im Blick hat.

Wirtschaftliche Zahlen liegen auf einem Tisch und in einem Glas mit Geldstücken wächst ein grünes Blatt heraus

Was ist Nachhaltigkeitsmanagement?

Aufgabe des Nachhaltigkeitsmanagements ist es, diese drei verschiedenen Aspekte in Einklang zu bringen und damit sowohl den Unternehmenserfolg als auch die gesamtgesellschaftliche Lebensqualität und den Wohlstand auf Dauer zu sichern. Das erfordert eine strategische, umfassende Denkweise, welche interne Gegebenheiten und äußere Einflüsse einschließt. Aus diesem Grund gehören sowohl betriebswirtschaftliche Inhalte als auch Nachhaltigkeit zur Ausbildung.

 

Die Planung von Nachhaltigkeitsstrategien zählt ebenso zu den Aufgaben wie die Umsetzung konkreter Maßnahmen und deren Kontrolle. Produzierende Unternehmen betrachten dabei die gesamte Liefer- und Wertschöpfungskette, auch um ihren Kunden nachweisen zu können, dass durch die Herstellung der eigenen Produkte keine Umwelt- und Sozialstandards verletzt wurden.

Warum ist Nachhaltigkeit heute so wichtig?

Dieses Thema liegt heute mehr im Fokus der Gesellschaft als noch vor einigen Jahrzehnten. Denn immer mehr Menschen sind sich darüber bewusst, welche Auswirkungen fehlende Bemühungen in den Bereichen Umweltschutz und soziale Verantwortung aktuell schon haben und in Zukunft noch haben werden. Neben gesetzlichen Vorgaben sind es deshalb auch die gesellschaftlichen Erwartungen, an denen sich ein Unternehmen messen lassen muss.

 

Eine steigende Zahl von Verbrauchern achtet nicht mehr nur auf das Preis-Leistungs-Verhältnis zur Maximierung des eigenen Nutzens, sondern legt Wert auf eine nachhaltige Produktion bzw. Leistungserstellung. Auch Geschäftskunden fordern, dass ökologische und soziale Standards in den Lieferketten ihrer eigenen Produkte gewährleistet bleiben. Wie ein Unternehmen auf seine gesellschaftliche Verantwortung achtet und das nach außen kommuniziert, ist daher mittlerweile zu einem wichtigen Erfolgsfaktor geworden. Das gilt nicht nur für den Absatzmarkt, sondern auch für die Gewinnung von Arbeitskräften, vor allem im Nachwuchsbereich. Junge Leute, deren Zukunft von mangelnder Nachhaltigkeit besonders bedroht ist, wählen ihren Arbeitgeber auch nach diesen Kriterien aus.

Infos
Inhalte
Praxis
Studium
Berufschancen

Zugangsvoraussetzungen

  • Fachhochschulreife (schulischer Teil) oder Abitur
  • Bestehen des bib-Eignungstests (Englischtest), Dauer ca. 30 Minuten

 

Abschlüsse

Die Ausbildung zum Nachhaltigkeits-Manager beinhaltet folgende Abschlüsse:

  • Nachhaltigkeits-Manager/-in (bib-Zertifikat)
  • Staatlich geprüfter Kaufmännischer Assistent, Schwerpunkt Betriebswirtschaft

 

Dauer

Ausbildung: 2 Jahre 

Ausbildung + Studium: 3 Jahre

 

Beginn

Oktober

 

Förderung 

Die Ausbildung bei uns kann durch BAföG, KfW-Bildungskredit oder durch Finanzierungsmodelle gefördert werden. Weitere Hinweise zu Besonderheiten des bib und Kosten.

 

Bewerbung

  • Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Passfoto
  • Zeugnis der Fachhochschulreife bzw. das letzte vorliegende Zeugnis

Nachhaltigkeitsmodelle

Damit du das Prinzip der Nachhaltigkeit vollumfänglich verstehst.
 

Globale Umweltprobleme und deren Folgen

Damit du auf die Herausforderungen von morgen vorbereitet bist.


Nachhaltige Unternehmenskultur

Damit du verstehst, was Werte, Normen und Corporate Social Responsibility (CSR) bedeuten.


Nachhaltige Produkte und Technologien

Damit du grüne Technologien, das Thema Kreislaufwirtschaft und nachhaltiges Produktdesign kennen lernst.


Nachhaltige Prozesse und Strukturen

Damit du Einblicke in Change-, Qualitäts-, und betriebliches Gesundheitsmanagement bekommst.


Marketing

Damit du die Grundlagen des operativen und strategischen Marketings beigebracht bekommst.


Betriebswirtschaftslehre

Damit du die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre verstehst.


Volkswirtschaftslehre

Damit du kaufmännisches Handeln im gesamtwirtschaftlichen Kontext nachvollziehen kannst.


Interkulturelle Kommunikation

Damit du Internationale Denk- und Handlungsweisen kennen lernst.

Am bib International College zählt die Praxis: Sowohl im Unterricht als auch während der mehrmonatigen Praxisphase. Im letzten Drittel deiner Ausbildung kannst du in einem Unternehmen zeigen, was du gelernt hast. Zu zweit arbeitet ihr an einem realen Projekt und löst eine konkrete Aufgabe aus dem beruflichen Alltag. Schon viele unserer Absolventen haben noch während der Projektphase ein Jobangebot bekommen.
 

Einen ersten Eindruck vermitteln dir die Studienarbeiten.

Ausbildung plus Studium – der kurze Weg zum Bachelor-Abschluss

Mit der Kombination aus praxisorientierter Ausbildung und einem international ausgerichteten Studium verbindest du Theorie und Praxis optimal und kommst besonders schnell zu einem akademischen Abschluss. Bis zum Ende des ersten Semesters am bib kannst du entscheiden, ob du auch einen Studienabschluss erwerben möchtest.

Mit unserem „Fit-For-University“-Programm machen wir dich startklar für das Auslandsstudium. Wir schulen dich in den Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens und bereiten dich mit dem intensiven Englisch-Sprachtraining auf den IELTS-Test vor.

 

Mögliche Studienorte
Southampton Solent University (England)
Griffith College in Dublin (Irland)

 

Dauer

Im Anschluss an die 2-jährige bib-Ausbildung dauert das Studium in England und Irland: 1 Jahr

 

++ Neues zum Studium in Großbritannien ++

Hier gehts zu unseren Brexit-News

Einsatzbereiche

Als Nachhaltigkeits-Manager/-in könntest du zum Beispiel in Corporate-Social Responsibility Abteilungen, Unternehmensberatungen, Kommunen und Non-Profit-Organisationen tätig werden. Deine kommunikativen fremdsprachlichen Fähigkeiten ermöglichen dir auch den Einsatz in Projekten mit internationaler Orientierung.

Welche Aufgaben haben Nachhaltigkeits-Manager?

Das konkrete Tätigkeitsspektrum hängt immer von der individuellen Organisation und den Anforderungen des jeweiligen Unternehmens ab. Beispiele für typische Aufgaben sind:

 

  • die Ist-Situation analysieren und Handlungsbedarf erkennen
  • Strategien entwickeln sowie konkrete Maßnahmen daraus ableiten und deren Umsetzung kontrollieren, z. B. Umstieg auf nachhaltige Energie, Optimierung der Reisetätigkeit, Einführung gesundheitsfördernder Angebote
  • kommunizieren und Überzeugungsarbeit leisten
  • mit Fachabteilungen kooperieren, z. B. um Produkte zu optimieren (Entwicklungsabteilung), Lieferketten zu bewerten (Einkauf), Diversity umzusetzen (Personalabteilung) oder die nachhaltige Ausrichtung des Unternehmens zu kommunizieren (Marketingabteilung)
  • externe Prüfungen und Zertifizierungen vorbereiten und begleiten
  • Nachhaltigkeitsberichte erstellen, wozu bestimmte Unternehmen auch gesetzlich verpflichtet sind
  • sich regelmäßig informieren, weiterbilden und mit Experten austauschen

 

In Unternehmen können Mitarbeiter mit Kenntnissen im Nachhaltigkeitsmanagement zum einen eine beratende Funktion einnehmen. Das bedeutet, sie überprüfen die aktuellen Gegebenheiten, entwickeln Maßnahmen und geben dem Management Empfehlungen, treffen aber selbst keine unternehmerischen Entscheidungen. Zum anderen können sie direkt eine Managementfunktion erfüllen, d. h. Nachhaltigkeitsstrategien entwickeln und umsetzen.

Betriebswirtschaft und Nachhaltigkeit in der Ausbildung

Die betriebswirtschaftliche Ausbildung zum Nachhaltigkeits-Manager ist sehr praxisnah angelegt, sodass du erworbenes Wissen und erlernte Fähigkeiten an deinem zukünftigen Arbeitsplatz unmittelbar anwenden kannst. Neben allgemeinen Fragen zum Nachhaltigkeitsmanagement werden Teilgebiete der Betriebswirtschaftslehre wie Unternehmensführung, Personalmanagement und Marketing unter nachhaltigen Gesichtspunkten behandelt.

 

Du lernst unter anderem, worauf beim Ressourcenmanagement zu achten ist und welche Maßnahmen dazu beitragen können, dass Unternehmen klimafreundlicher arbeiten. Weiterhin erfährst du, wie Nachhaltigkeitsberichte erstellt werden, worauf es bei der Kommunikation mit Mitarbeitern und der Öffentlichkeit ankommt und wodurch eine nachhaltige Wertschöpfungskette gekennzeichnet ist. Was die sozialen Aspekte angeht, so beschäftigst du dich z. B. mit dem Diversity Management und gesundheitsfördernden Arbeitsbedingungen.

Für Ihre Browser-Version ist unsere Internetseite leider nicht optimiert. Bitte aktualisieren Sie Ihren Internetbrowser auf die neueste Version.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.

Diese Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.