Über
Uns

Erfolgreicher Ausbildungspartner seit 50 Jahren

Geschichte

1972: Heinz Nixdorf gründet das bib

Hast du schon mal von Heinz Nixdorf gehört? Der Computerpionier aus Paderborn baute in den 60er Jahren quasi aus dem Nichts einen Weltkonzern auf – die Nixdorf AG – und war sozusagen der Steve Jobs seiner Zeit. 1972 gründete er in seiner Heimatstadt das Bildungszentrum für informationsverarbeitende Berufe (bib), aus dem das bib International College hervorgegangen ist.

Die 80er- und 90er-Jahre: Wachstum und Praxisorientierung

Die Bildungseinrichtung für Computerberufe wuchs in den 80er Jahren dynamisch. Nach und nach kamen weitere Schulformen, neue Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten und Standorte hinzu. Vor allem aber wurde die Ausbildung durch die Einführung der mehrwöchigen Projektphase in Unternehmen noch praxisorientierter – bis heute ein zentraler Erfolgsfaktor des bib.  

Seit 2000: bib goes international

Kurz nach der Jahrtausendwende öffnete sich das bib auch für Schüler*innen mit mittlerem Schulabschluss und startete neben dem Informatik-Programm auch Ausbildungen in den Themenfeldern Wirtschaft und Mediendesign. 

Die Welt wurde globaler. Das bib schaute sich nach internationalen Partnern um – und schon 2005 startete es seine erste Auslandskooperation: mit der Solent University in Southampton. Folgerichtig firmiert das bib seither als bib International College. Durch die Hochschulpartnerschaft konnten die Studis nun auch einen internationalen Bachelor-Abschluss erlangen – und das in verkürzter Form. Etliche Partnerhochschulen sind seitdem dazugekommen. 

Mit dem Wachstum der Spiele-Industrie und ihrer Job-Möglichkeiten erweiterte das bib 2008 seine Themenfelder um den Bereich Game. Seither bietet es mit großem Erfolg praxisorientierte Ausbildungen und Studienmöglichkeiten für Jugendliche mit mittlerem Schulabschluss, Abiturienten und Berufspraktiker auf den Gebieten Informatik, Wirtschaft, Mediendesign und Game an. 

Unsere 7 Vorteile

Überfüllte Hörsäle sowie fehlende Praxisnähe sind häufige Gründe für einen Studienabbruch an (Fach-)Hochschulen. Das bib bietet dabei mit einem individuellen Förderkonzept eine ideale Alternative zum klassischen Studium. 

Bei uns lernst du in kleinen Gruppen und in praxisorientierter gemeinschaftlicher Atmosphäre. Dein Wissen verfestigst du anschließend in integrierten Praxisprojekten sowie neun bis zwölf wöchigen Praxisphasen in einem Unternehmen.

Egal ob du einen mittleren Schulabschluss oder Abitur/Fachabitur hast, nach deiner praxisnahen Ausbildung am bib kannst du direkt in den Beruf einsteigen oder ein verkürztes Bachelor-Studium an einer unserer Partnerhochschulen absolvieren.

Unser Netzwerk für deine Studienerfahrung

Die Welt steht dir offen – hier geht’s zu unseren Partnerhochschulen in Deutschland, Belgien, England, Irland, Österreich oder Schottland.

Dank der verkürzten Studienzeit dauert es für Abiturienten nach ihrer zweijährigen Ausbildung am bib nur ein oder zwei weitere Jahre bis zum international anerkannten Bachelor-Abschluss. 

Mit mittlerem Schulabschluss machst du nach deiner dreijährigen bib-Ausbildung ein Vorbereitungsjahr und steigst dann nahtlos in das Studienprogramm unserer Partnerhochschulen ein. 

Du willst Erfolg und Freude an deiner Arbeit haben? Dann bis du bei uns richtig. Denn am bib International College wirst du ganz individuell gefördert. Unsere hochqualifizierten Dozenten vermitteln dir mit modernsten Lehrmethoden das Wissen und die methodischen Fertigkeiten, die du im Studium und im Beruf benötigst.

In einer motivierenden Lernumgebung bieten wir eine Vielzahl von Trainings und Aktivitäten, die alle ein Ziel haben: dass du deine Persönlichkeit und dein Potenzial entfaltest und deine Ausbildung erfolgreich abschließt. Dazu zählen u.a.:

  • Probetage zur Orientierung vor Beginn deiner Ausbildung
  • Förderkurse zum Ausgleich von Defiziten
  • Motivations-, Selbst- und Zeitmanagement-Trainings
  • Teamtage und Outdoor-Kompetenz-Trainings zur Persönlichkeitsentwicklung
  • Teilnahme an Wettbewerben, Events und Workshops
  • Bewerbungstrainings zur Vorbereitung auf den Start in den Berufsalltag

Wir haben stets deine Persönlichkeit im Blick. Unsere engagierten Dozenten und Studiencoaches helfen dir mit individueller Förderung, deine Stärken zu entdecken und weiterzuentwickeln. Die Studiencoaches helfen dir auch abseits des Unterrichts bei persönlichen Problemen und Konflikten und stehen dir mit Rat und Tat zur Seite. 

Stell dir vor, du könntest dein Hobby zum Beruf machen. Werde bspw. Teil unserer eSports AG und messe dich mit anderen in organisierten Smash-Turnieren. Gaming-Klassiker wie CS:GO, League of Legends oder Rainbow Six Siege dürfen natürlich auch nicht fehlen. Bei regelmäßigen LAN-Partys ist jede Menge Spaß vorprogrammiert.

Vielleicht ist Zocken auch nicht ganz dein Ding und du möchtest deiner Kreativität lieber in einer entspannten Atmosphäre freien Lauf lassen? 

Kein Problem! In unserer Kunst AG experimentierst du mit verschiedenen Maltechniken, Medien und Mitteln wie Acryl, Aquarell und Pastellkreide und kannst in einer Gruppe viel lachen, quatschen oder einfach mal abschalten.

Abgerundet wird unser Freizeitprogramm durch diverse Events wie bspw. das jährliche Sommerfest am Standort Paderborn oder die bib’s Out Party in Bergisch Gladbach.

Das ist aber noch lang nicht alles. Fordere dein Glück z.B. in unserer Poker AG heraus oder inszeniere dich in unserer Film- und Theater AG.  

Und wo lernt es sich am besten? In einer motivierenden, leistungsfördernden Lernumgebung; in hochmodern ausgestatteten Räumen.

Die Ausstattung an unseren Standorten in Bergisch Gladbach und Paderborn ist stets auf dem neuesten Stand: Während deiner Ausbildung bei uns kannst du unser Equipment auch außerhalb des Unterrichts nutzen. Eine eigene Abteilung, die sich ausschließlich um unsere IT kümmert, sorgt dafür, dass Hard- und Software sowie unser Netzwerk immer up-to-date sind und leistet bei Problemen raschen Support.

An unseren Standorten findest du u.a. Game-Labs, Audio- und Fotostudios, Projekträume, ein E-Labor sowie jede Menge Computer-Pools vor, in denen du dich austoben kannst.

Darüber hinaus setzen wir auf moderne Betriebssysteme; Datenbanken sowie Entwicklungs- und Anwendungswerkzeuge wie Java, Linux, Oracle, SAP, Adobe Creative Suite. Da wir am DreamSpark-Programm von Microsoft teilnehmen, kannst du als Studierender bei uns viele Softwarelösungen von Microsoft auch privat nutzen – sogar über das Ende deiner Ausbildung am bib hinaus.

Hast du schon mal vom deutschen Steve Jobs gehört? Im Jahr 1972 baute Heinz Nixdorf mit der Nixdorf AG aus dem Nichts einen späteren Weltkonzern auf. Im selben Jahr gründete er in seiner Heimatstadt das Bildungszentrum für informationsverarbeitende Berufe (bib), aus dem das bib International College hervorgegangen ist.

Die Bildungseinrichtung für Computerberufe wuchs in den 80er Jahren dynamisch. Nach und nach kamen weitere Schulformen, neue Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten und Standorte hinzu. Vor allem aber wurde die Ausbildung durch die Einführung der mehrwöchigen Projektphase in Unternehmen noch praxisorientierter – bis heute ein zentraler Erfolgsfaktor des bib.

Nach der Jahrtausendwende öffnete sich das bib auch für Schüler mit mittlerem Schulabschluss und startete neben dem Informatik-Programm auch Ausbildungen in den Themenfeldern Wirtschaft und Mediendesign. 

Kurz danach schaute sich das bib nach internationalen Partnern um. Bereits 2005 startete es seine erste Auslandskooperation mit der Solent University in Southampton. Durch die Hochschulpartnerschaft konnten die Absolventen nun auch einen internationalen Bachelor-Abschluss erlangen – und das in verkürzter Form. Seitdem sind eine Reihe weiterer Partnerhochschulen dazugekommen. 

Mit dem Wachstum der Spiele-Industrie und ihrer Job-Möglichkeiten erweiterte das bib 2008 seine Themenfelder um den Bereich Game. 

Unsere Qualität als Ausbildungsstätte ist staatlich garantiert und damit verbunden ein entsprechend hohes Bildungsniveau unserer Absolventen. Bei Arbeitgebern genießen unsere staatlich anerkannten Abschlüsse, ihre internationale Ausrichtung sowie die hohe Praxisbezug ein hohes Ansehen. 

Somit bieten wir dir die beste Voraussetzung für einen erfolgreichen Karrierestart nach deiner Ausbildung: Denn unsere Abschlüsse sind staatlich anerkannt!

Newsletter

Info
material

Hier bekommst du alle wichtigen Infos zu deinem Ausbildungsangebot und zum bib International College zusammengefasst.

info-material-icon