Game Developer (m/w/d)

Option: Bachelor

Spieleentwicklung ist Teamarbeit und gefragt sind Experten aus unterschiedlichen Bereichen. Als Game Developer bist du für die technische Umsetzung des Spieledesigns verantwortlich und sorgst dafür, dass das Spiel läuft.

i am
playful

Deine Ausbildung zum Game Developer (m/w/d)

In enger Abstimmung mit Game Designern und Game Artists programmierst du die virtuellen Welten und lässt so das Spiel entstehen.  

Wichtig dafür sind gute Programmierkenntnisse sowie logisches Denken und eine analytische Vorgehensweise. Als Game Developer hast du auch Kompetenzen außerhalb der Gamebranche, sodass du zum Beispiel in der IT-Berufswelt flexibel einsetzbar bist oder aber durch deine VR/AR-Kenntnisse industrielle Abläufe darstellen kannst.

Infos

Zugangsvoraussetzungen

  • Fachhochschulreife (schulischer Teil) oder (Fach-)Abitur
  • Es sind keine Programmier-Vorkenntnisse erforderlich

Abschlüsse

  • Game Developer (m/w/d) (bib-Zertifikat)
  • Staatlich geprüfter Informatiker Multimedia

Förderung

Die Ausbildung bei uns kann durch BAföG, KfW-Bildungskredit, BfD oder durch Finanzierungsmodelle gefördert werden. 

Bewerbung

  • Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Passfoto
  • Zeugnis der (Fach-) Hochschulreife bzw. das letzte vorliegende Zeugnis

Inhalte

Grafikprogrammierung

Grundkonzepte der Spieleprogrammierung (Sprites, Collision Detection, Animation, Gamepad-Abfrage), Arbeiten mit einer Game-Engine (Unity 3D und Unreal Engine)

Game Projekt

Im zweiten Ausbildungsjahr wird in einem fächerübergreifenden Projekt ein möglichst marktfähiges Game-Konzept erstellt, das gemeinsam mit den Game Designern auch realisiert wird.

Game Design

Analyse und Entwicklung eigener Spielideen und Spielelemente, Konzeption und Prototyping eines Computerspiels, Arbeiten mit einer Game-Engine (Unity 3D und Unreal Engine)

3D-Visualisierung und Charakteranimation

Gestaltung und Modellierung virtueller Welten mit 3ds MAX

Objektorientierte Programmierung

Objektorientierte Programmierung mit Java, C++ und C# (.NET) für PC und mobile Systeme (Google Android)

Bildbearbeitung und Computergrafik

Erstellung, Bearbeitung, Beurteilung von Bildmaterial (Adobe Photoshop, Illustrator)

Entwicklung von Internetanwendungen

Entwickeln von Internetanwendungen mit HTML5, CSS, PHP, jQuery, Javascript, Websockets, Programmierung von Single- und Multiuser-Onlinegames

Datenbanken

Konzeption und Entwicklung von Datenbankanwendungen (Oracle, MySQL), SQL

Betriebssysteme/Netzwerke

Aufbau, Struktur und Administration von Betriebssystemen (Linux, Windows) und Rechnernetzen, Server- und Netzkonfiguration

Softwareengineering

Planung, Entwicklung und Management großer Softwaresysteme (UML), agile Softwareentwicklung, Scrum

Virtual Reality & Augmented Reality (VR/AR)

Paderborn

Anwendungsfelder von VR/AR, Interaktion in virtuellen Welten, Konzeption und technische Umsetzung von VR/AR-Anwendungen

 

Praxis

Am bib International College zählt die Praxis: Sowohl im Unterricht als auch während der mehrmonatigen Praxisphase. Im letzten Drittel deiner Ausbildung kannst du in einem Unternehmen zeigen, was du gelernt hast. Im Team arbeitet ihr an einem realen Projekt und löst eine konkrete Aufgabe aus dem beruflichen Alltag. Schon viele unserer Absolventen haben noch während der Projektphase ein Jobangebot bekommen.

Einen ersten Eindruck vermitteln dir die Showreels.

Studium

Ausbildung plus Studium – der kurze Weg zum Bachelor-Abschluss

Mit der Kombination aus praxisorientierter Ausbildung und einem international ausgerichteten Studium verbindest du Theorie und Praxis optimal und kommst besonders schnell zu einem akademischen Abschluss.

Nach der zweijährigen Ausbildung kannst du ein verkürztes Studium an einer unserer Partnerhochschulen aufnehmen.

Mögliche Studienorte

  • Fachhochschule der Wirtschaft (Deutschland)
  • Howest University College (Belgien)
  • Glasgow Caledonian University (Schottland)
  • Griffith College (Irland)
  • Solent University (England)

Dauer

Im Anschluss an die 2-jährige bib-Ausbildung dauert das Studium 

  • in England und Irland: 1 Jahr
  • in Deutschland, Belgien und Schottland: 2 Jahre

Berufsfelder

Game Developer finden sich nicht nur in der klassischen Unterhaltungsspieleindustrie wieder, sondern auch in Firmen, die sogenannte Serious Games entwickeln – das sind Spiele, die nicht ausschließlich der Unterhaltung dienen, sondern Informationen und Bildung vermitteln. 

Zusätzlich stehen dem Game Developer auch alle Tätigkeitsbereiche der Informatik offen. Die Informatiker arbeiten sich in Kundenprobleme ein, entwerfen anforderungsgerechte Lösungen, entwickeln Webanwendungen, Apps und andere Softwaresysteme, schulen Anwender oder sorgen für den reibungslosen und sicheren Betrieb der unternehmensweiten IT-Infrastruktur.

Kosten &
Förderungstipps

Campus Bergisch Gladbach
Campus Paderborn

Jetzt bewerben

und am bib International College durchstarten!

Kontakt

Hast du Fragen? Gerne beantworten wir sie dir! Wende dich einfach an einen Standort deiner Wahl.

Newsletter

Info
material

Hier bekommst du alle wichtigen Infos zu deinem Ausbildungsangebot und zum bib International College zusammengefasst.

info-material-icon