Hannover - 29.03.2017

Erster Comic Marathon in Hannover - eine Rückschau

In nur 24 Stunden 24 Comicseiten gestalten. Selbst für routinierte Illustratoren ist das eine Herausforderung. Neun angehende und professionelle Zeichner haben sich dieser Aufgabe am 24.2.2017 im bib International College gestellt.


Zeitungen in und um Hannover berichteten

Was sagen Comic-Marathon Teilnehmer:


Lena, 23, studiert in Hannover Mediendesign mit Schwerpunkt Gaming. Sie hat ihr Comic aus 24 Seiten in nur 20 Stunden fertiggestellt. »Es war eine schöne Atmosphäre. Es war mein erster Comic, darum fand ich es schwierig, einen Zeitplan aufzustellen. Aber intelligentes Arbeiten und die Gruppendynamik haben mir enorm geholfen, mich zu motivieren und es einfach zu machen.«

Angelina, 21, studiert 2D-Animation in Hannover. Fertig geworden ist sie zwar nicht, aber das macht ihr nichts: »Bis zur ComicCon Hannover am 20. und 21. Mai bin ich fertig. damit.« Insgesamt zieht sie ein positives Fazit aus dem Marathon: »Ich war noch nie über zehn Stunden und mehr so konzentriert und produktiv. Ich bin stolz auf mich!«

Max, 27, studiert nach einer Tischlerausbildung seit letztem Jahr Game Art am bib in Hannover. Zuvor hat er noch nie ein Comic angefertigt. »Aber Comics und Games haben viel gemein – Character-Design etwa, aber auch natürlich das Storytelling. Ich habe in den letzten 24 Stunden gemerkt, dass ich viel zu langsam bin, weil ich mich zu sehr in Details verliere. Das ist wichtig für mich, denn daran kann ich jetzt arbeiten.« Ob er die noch fehlenden etwa 80 % des Comics fertig machen will? »Natürlich!« Und wann? »Jetzt gleich geht es los!«

Nina, 20, ist Justizfachangestellte in Ausbildung und ist extra aus Berlin angereist. »Ich bin seit Freitag früh um 5 Uhr auf den Beinen, aber es hat sich echt gelohnt. Ich bin zwar nicht fertig geworden, aber das ist egal. Nächstes Mal bin ich einfach besser vorbereitet.« Nächstes Mal? »Na klar! Ich bin wieder dabei!«

Sarah, 28, ist Kauffrau im Einzelhandel. Nebenbei betätigt sie sich als Künstlerin. »Die ComicCon im letzten Jahr war für mich der Schub, auch nach draußen zu gehen. Hier beim Marathon waren wir eine lustige Gesellschaft und hatten jede Menge Spaß in einem abgesteckten Rahmen. Das war schon herausfordernd. Meine Skizzen sind fertig geworden, aber das Tuschen dauerte zu lange, das muss ich später machen.«

Vanessa, 24, studiert seit letztem Jahr Game Art am bib in Hannover. Vorher studierte sie Englisch und Philosophie auf Lehramt. »Ich bin kunstbesessen«, sagt sie über sich selbst. »Ich habe sogar die Schule gewechselt, um einen Kunst-LK besuchen zu können.« Ihr erster Comic-Workshop 2013 endete mit großem Frust, dieser hier war besser: »Alles lief zusammen, das Artwork, das Character-Design, dazu das Gruppenerlebnis – das war toll.«

Fabian Marscholik, 30, Veranstalter Comic Marathon, hat 2015 seinen Abschluss als Gestaltungstechnischer Assistent am bib in Hannover gemacht und arbeitet seither als freiberuflicher Illustrator in Hannover. Dies ist nicht der erste Workshop, den er an alter Wirkungsstätte durchführt – mit schöner Regelmäßigkeit unterstützt er uns (vielen Dank, lieber Fabian!). Über 40 Stunden hat er in die Vorbereitung des 24-Stunden-Comic-Marathons investiert. Es gab 12 Anmeldungen, von denen neun erschienen sind. »Ob ich's noch einmal machen würde? Fragt in einem halben Jahr nochmal…«


Obwohl alle hundemüde waren, war man sich einig - so ein Event müssen wir unbedingt wiederholen.


Output: Hier geht es zu einem kompletten Comic vom 24h Marathon. Viel Spaß dabei!

weiterlesen
Für Ihre Browser-Version ist unsere Internetseite leider nicht optimiert. Bitte aktualisieren Sie Ihren Internetbrowser auf die neueste Version.