Nachhaltigkeits Manager (m/w/d)

Option: Bachelor

Welche Nachhaltigkeitsmodelle gibt es, warum ist Nachhaltigkeit für die Wirtschaft immer wichtiger, welche Prozesse und Strukturen sind denn überhaupt nachhaltig? Die Antworten darauf gibt es hier bei uns!

i am
proactive

Starte deine Nachaltigkeits-Ausbildung

Die betriebswirtschaftliche Ausbildung zum Nachhaltigkeits-Manager ist sehr praxisnah angelegt, sodass du erworbenes Wissen und erlernte Fähigkeiten an deinem zukünftigen Arbeitsplatz unmittelbar anwenden kannst. Neben allgemeinen Fragen zum Nachhaltigkeitsmanagement werden Teilgebiete der Betriebswirtschaftslehre wie Unternehmensführung, Personalmanagement und Marketing unter nachhaltigen Gesichtspunkten behandelt.

Du lernst unter anderem, worauf beim Ressourcenmanagement zu achten ist und welche Maßnahmen dazu beitragen können, dass Unternehmen klimafreundlicher arbeiten. Weiterhin erfährst du, wie Nachhaltigkeitsberichte erstellt werden, worauf es bei der Kommunikation mit Mitarbeitern und der Öffentlichkeit ankommt und wodurch eine nachhaltige Wertschöpfungskette gekennzeichnet ist. Was die sozialen Aspekte angeht, so beschäftigst du dich z. B. mit dem Diversity Management und gesundheitsfördernden Arbeitsbedingungen.

Infos

Zugangsvoraussetzungen

  • Fachhochschulreife (schulischer Teil) oder (Fach-)Abitur

Abschlüsse

  • Nachhaltigkeits Manager (bib-Zertifikat)
  • Staatlich geprüfter Kaufmännischer Assistent, Schwerpunkt Betriebswirtschaft

Förderung

Die Ausbildung bei uns kann durch BAföG, KfW-Bildungskredit oder durch Finanzierungsmodelle gefördert werden. 

Bewerbung

  • Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Passfoto
  • Zeugnis der Fachhochschulreife bzw. das letzte vorliegende Zeugnis

Inhalte

Nachhaltigkeitsmodelle

Damit du das Prinzip der Nachhaltigkeit vollumfänglich verstehst.

Globale Umweltprobleme und deren Folgen

Damit du auf die Herausforderungen von morgen vorbereitet bist.

Nachhaltige Unternehmenskultur

Damit du verstehst, was Werte, Normen und Corporate Social Responsibility (CSR) bedeuten.

Nachhaltige Produkte und Technologien

Damit du grüne Technologien, das Thema Kreislaufwirtschaft und nachhaltiges Produktdesign kennen lernst.

Nachhaltige Prozesse und Strukturen

Damit du Einblicke in Change-, Qualitäts-, und betriebliches Gesundheitsmanagement bekommst.

Marketing

Damit du die Grundlagen des operativen und strategischen Marketings beigebracht bekommst.

Volkswirtschaftslehre

Damit du Internationale Denk- und Handlungsweisen kennen lernst.

Interkulturelle Kommunikation

Internationale Denk- und Handlungsweisen, unterschiedliche Kulturstandards, Do’s & Don’ts in der internationalen Kommunikation

Betriebswirtschaftslehre

Damit du die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre verstehst.

Praxis

Am bib International College zählt die Praxis: Sowohl im Unterricht als auch während der mehrmonatigen Praxisphase. Im letzten Drittel deiner Ausbildung kannst du in einem Unternehmen zeigen, was du gelernt hast. Im Team arbeitet ihr an einem realen Projekt und löst eine konkrete Aufgabe aus dem beruflichen Alltag. Schon viele unserer Absolventen haben noch während der Projektphase ein Jobangebot bekommen.

Einen ersten Eindruck vermitteln dir die Showreels.

Studium

Ausbildung plus Studium – der kurze Weg zum Bachelor-Abschluss

Mit der Kombination aus praxisorientierter Ausbildung und einem international ausgerichteten Studium verbindest du Theorie und Praxis optimal und kommst besonders schnell zu einem akademischen Abschluss.

Nach der zweijährigen Ausbildung kannst du ein verkürztes Studium an einer unserer Partnerhochschulen aufnehmen.

Mögliche Studienorte

  • Fachhochschule der Wirtschaft (Deutschland)
  • Griffith College in Dublin (Irland)
  • Solent University (England)

Dauer

Im Anschluss an das Vorbereitungsjahr dauert das Studium
  • in England und Irland: 1 Jahr
  • in Deutschland: 2 Jahre

Berufsfelder

Das konkrete Tätigkeitsspektrum hängt immer von der individuellen Organisation und den Anforderungen des jeweiligen Unternehmens ab. Beispiele für typische Aufgaben sind:

  • die Ist-Situation analysieren und Handlungsbedarf erkennen
  • Strategien entwickeln sowie konkrete Maßnahmen daraus ableiten und deren Umsetzung kontrollieren, z. B. Umstieg auf nachhaltige Energie, Optimierung der Reisetätigkeit, Einführung gesundheitsfördernder Angebote
  • kommunizieren und Überzeugungsarbeit leisten
  • mit Fachabteilungen kooperieren, z. B. um Produkte zu optimieren (Entwicklungsabteilung), Lieferketten zu bewerten (Einkauf), Diversity umzusetzen (Personalabteilung) oder die nachhaltige Ausrichtung des Unternehmens zu kommunizieren (Marketingabteilung)

 

  • externe Prüfungen und Zertifizierungen vorbereiten und begleiten
  • Nachhaltigkeitsberichte erstellen, wozu bestimmte Unternehmen auch gesetzlich verpflichtet sind
  • sich regelmäßig informieren, weiterbilden und mit Experten austauschen

 

In Unternehmen können Mitarbeiter mit Kenntnissen im Nachhaltigkeitsmanagement zum einen eine beratende Funktion einnehmen. Das bedeutet, sie überprüfen die aktuellen Gegebenheiten, entwickeln Maßnahmen und geben dem Management Empfehlungen, treffen aber selbst keine unternehmerischen Entscheidungen. Zum anderen können sie direkt eine Managementfunktion erfüllen, d. h. Nachhaltigkeitsstrategien entwickeln und umsetzen.

Du merkst schon; ein spannendes Tätigkeitsspektrum!

Kosten &
Förderungstipps

Campus Bergisch Gladbach

Jetzt bewerben

und am bib International College durchstarten!

Kontakt

Hast du Fragen? Gerne beantworten wir sie dir oder du buchst dir direkt ein persönliches Gespräch.

Newsletter

Info
material

Hier bekommst du alle wichtigen Infos zu deinem Ausbildungsangebot und zum bib International College zusammengefasst.

info-material-icon