Deine Ausbildung zum International Business Assistant

Die Unternehmensrealität ist heute multikulturell und schnelllebig. Geschäfte, Produktionen und Transaktionen werden weltweit getätigt. Verhandeln mit Kunden in Südamerika, Kommunikation mit Unternehmenspartnern in Asien - tägliche Aufgaben in diesem Bereich. Marketing ohne Internet ist heute nicht mehr vorstellbar. Entsprechend vielfältig sind die Anforderungen an die Mitarbeiter: Sehr gute Englisch-Kenntnisse sind selbstverständlich, eine zweite Fremdsprache wird vielfach gefordert und interkulturelle Kompetenz ist sowieso ein Muss. 

Infos
Inhalte
Praxis
Studium
Berufschancen

Zugangsvoraussetzungen

  • Mittlere Reife (Sek-I-Abschluss)
  • Erweiterter Sek.I-Abschluss, sofern Französisch, Russisch, Türkisch oder Chinesisch als 2. Fremdsprache gewählt wird
  • Bestehen des bib-Eignungstests (Logiktest), Dauer ca. 30 Minuten


Abschlüsse

Die Ausbildung zum International Business Assistant beinhaltet folgende Abschlüsse:

  • International Business Assistant (bib-Zertifikat)
  • Staatlich geprüfte/-r Kaufmännische/-r Assistent/-in für Fremdsprachen und Korrespondenz
  • Fachhochschulreife (schulischer und praktischer Teil)


Dauer

2,5 Jahre Ausbildung inkl. 6 Monate Praktikum = 30 Monate


Beginn

September


Förderung 

Die Ausbildung bei uns kann durch BAföG, KfW-Bildungskredit oder durch Finanzierungsmodelle gefördert werden. Weitere Hinweise zu Besonderheiten des bib und Kosten.


Bewerbung

  • Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Passfoto
  • Zeugnis Sek.I-Abschluss bzw. das letzte vorliegende Zeugnis

Jetzt bewerben!

Sprachen (Englisch und Spanisch)

Internationale Geschäftskommunikation in Wort und Schrift, Management in verschiedenen Kulturen, Unternehmenspräsentationen, Vorbereitung von Meetings und Events, interkulturelle Kommunikation und Kompetenzen
(weitere Fremdsprachen auf Nachfrage: Chinesisch, Russisch, Türkisch, Französisch)

 

Wirtschaft

Analyse, Gestaltungsmöglichkeiten und praktische Umsetzung von Geschäftsprozessen in wichtigen Unternehmensbereichen (Beschaffung, Produktion,  Dienstleistungserstellung, Marketing, Personal, etc.), Event- und Projektmanagement, softwaregestütztes Rechnungswesen

  
Bürokommunikation

Büroorganisation, Korrespondenzgestaltung und -layout, praktische Nutzung wichtiger Anwendungsprogramme im Bereich der Bürokommunikation


Weitere Fächer

Deutsch/Kommunikation, Politik, Werte und Normen, Mathematik


Rechenzentrumspraxis

Nach Unterrichtsschluss stehen dir die Rechnersysteme wochentags für Übungen zur freien Verfügung. 

Am bib International College zählt die Praxis: Sowohl im Unterricht als auch während der mehrmonatigen Praxisphase. Im letzten Drittel deiner Ausbildung kannst du in einem Unternehmen zeigen, was du gelernt hast. Zu zweit arbeitet ihr an einem realen Projekt und löst eine konkrete Aufgabe aus dem beruflichen Alltag. Schon viele unserer Absolventen haben noch während der Projektphase ein Jobangebot bekommen.


Einen ersten Eindruck vermitteln dir die Studienarbeiten.


Ein 6-monatiges Praktikum schließt sich an die bib-Ausbildung an. Das kannst du gerne auch im Ausland absolvieren. Während des Praktikums kannst du deine erworbenen Sprach- und Praxiskenntnisse anwenden und den Kontakt zu potenziellen Arbeitgebern anbahnen.

Studieren mit Fachhochschulreife

Mit der bundesweit gültigen Fachhochschulreife kannst du an einer Fach-/Hochschule ein Bachelor-Studium starten. In der Regel dauert ein Studium 3 Jahre.

Einsatzbereiche

Die Ausbildung bereitet auf eine Tätigkeit in internationalen Unternehmen oder Wirtschaftsorganisationen vor. Die Einsatzgebiete und beruflichen Perspektiven sind dementsprechen vielfältig, die Absolventen sind unabhängig von Branchenschwerpunkten einsetzbar. Der spätere Arbeitsplatz kann sowohl in Deutschland als auch an ausländischen Standorten liegen. Als Tätigkeitsfelder kommen in Frage: Marktforschung, internationales Controlling, internationales Marketing und Personalmanagement.