Ausbildung oder Studium im Bereich Game Art

Gesucht werden: Digitale Ästheten!

Für eine Ausbildung oder ein Studium im Bereich Game Art

Du zeichnest gern und hast Freude am Gestalten und Entwerfen? Deine Kunst beschränkt sich dabei nicht nur auf Stift und Papier, sondern auch am PC hast du schon erste kreative Ideen verwirklicht? Dann suchen wir genau dich für eine Ausbildung oder ein Studium im Bereich Game Art! Hier erfährst du alles, was du über das Berufsfeld sowie die Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten am bib International College wissen musst.

Game Art am bib International College

Game Art: Was ist das überhaupt?

Als Game Artist – manche nennen sich übrigens auch „Gamedesigner“ – erschaffst du virtuelle Welten unter Berücksichtigung künstlerischer Aspekte. Schließlich zeichnen sich erfolgreiche Spieleanwendungen neben einer spannenden Idee, einem raffinierten Plot und einer benutzerfreundlichen Oberflächen vor allem durch eines aus: eindrucksvolle und realistische Spieleelemente! Als Game Artist arbeitest du dabei Hand in Hand mit den Kolleginnen und Kollegen aus dem Bereich Game Development, denn es ist deine Aufgabe, visuelle Elemente für digitale Medienangebote zu entwerfen, sie zu gestalten und in die spätere Anwendung einzubauen. Für diese Aufgabe benötigst du fundiertes Wissen in der 3D-Animation sowie Oberflächengestaltung. Am bib International College bringen wir dir genau das alles bei: Wir unterrichten dich in den Grundlagen der visuellen Mediengestaltung – von der Formen- und Farbenlehre über Design mit analogen und digitalen Darstellungstechniken bis hin zu den Grundlagen der Bild- und Grafikbearbeitung mit entsprechender Software.
Weiterhin erlernst du bei uns Programmieren sowie alles, was du über die Konzeption, Planung und das Projektmanagement zur Erstellung und Umsetzung von Computerprogramm (*en) wissen musst. Das alles und noch viel mehr erlernst du im Rahmen unserer vielseitigen Ausbildungsprogramme.

weiterlesen

Berufliche Perspektiven: Unterhaltung, Marketing und Serious Games

Im digitalen Zeitalter sind Absolventinnen und Absolventen im Bereich Game Art an den verschiedensten Stellen hochgefragt. Der klassische Charakter Artist für Computerspiele ist dabei nur einer von vielen möglichen Berufsfeldern. Insbesondere die sogenannte "Gamification" trägt dazu bei, dass Design Elemente, wie sie klassischerweise typisch für ein Videospiel sind, auch in einem an sich spielefremden Kontext genutzt werden - zum Beispiel in alltäglichen Situationen wie etwa beim Einkaufen (Apps für Bonuspunktesysteme etc.), beim Sport (zur Leistungssteigerung und Motivation) oder für das Business Development (Nitro for Salesforce etc.). Als Game Artist findest du weiterhin auch als Produktdesigner in Agenturen mit Schwerpunkt Mediengestaltung und Design, oder aber in der 3D-Animation für Planungs- oder Ingenieursbüros spannende Tätigkeiten. Durch den fachlichen Austausch mit anderen Arbeitsfeldern, zum Beispiel im Marketing oder im technischen Bereich, bietet eine Ausbildung im Bereiche Game Art eine solide Grundlage für einen vielseitigen Beruf. Insbesondere die sogenannten Serious Games, in denen es weniger um den Spielspaß als die lehrreiche Wissensvermittlung gegenüber dem Anwender geht, stellen einen vielfältigen Berufszweig dar. Durch die Gestaltung und Umsetzung beispielsweise von Simulatoren und digitalen Applikationen, tragen Serious Games dazu bei, die alltägliche Arbeit etwa von Ärzten, Bauunternehmen oder technischen Dienstleistern effektiver zu gestalten.

weiterlesen
Digitales Zeichnen im Bereich Game Art & Game Design

Hands on! Wir vermitteln dir praktisches Wissen

Gerade im Bereich Game Art ist (wie auch in der Fachrichtung Game Development) nichts so wichtig wie die praktische Übung. Entsprechend nehmen Praxisanteile einen zentralen Stellenwert in all unseren Ausbildungs- und Studienangebote ein. Bereits im Unterricht führen wir dich wiederholt an praktische Aufgaben heran. Im letzten Drittel deiner Ausbildung kannst du deine zuvor erworbenen Fähigkeiten dann unter Beweis stellen: In Zweierteams arbeitet ihr für ein Unternehmen an einem realen Projekt. In kooperativer Zusammenarbeit sowie unter Anwendung eures bis dahin erlernten Fachwissens, tragt ihr zur Gestaltung eines Kundenprojektes bei und löst Probleme des beruflichen Alltages.

Ausbildung oder Bachelor? Wir bieten dir den passenden Ausbildungsweg!

Frisch von der Schulbank sind viele Schülerinnen und Schüler noch unentschlossen, welcher Weg für sie der richtige ist: Ausbildung oder Bachelor? Oder vielleicht erst einmal das Abitur nachholen? Am bib International College bieten wir dir vielfältige Möglichkeiten, den für dich passenden Ausbildungsweg zu finden.


  • Bringst du bei deiner Bewerbung vorläufig nur die mittlere Schulreife (sprich: den Realschulabschluss) mit, bieten dir speziell auf diesen Schulabschluss zugeschnittene Ausbildungsprogramme die Möglichkeit, zuzüglich zu deiner Berufsausbildung die Fachhochschulreife (also: das Abitur) nachzuholen. Somit hältst du dir den Weg offen, später gegebenenfalls ein weiterführendes Studium zu absolvieren.

  • Unsere Ausbildungsprogramme, die als Zugangsvoraussetzung direkt auf der Fachhochschulreife basieren, bieten überdies die Möglichkeit auf einen freiwilligen Bachelor und vereinen somit eine praxisorientierte Ausbildung mit einem international ausgerichteten Studium. Bis zum Ende des ersten Semesters hast du Zeit zu entscheiden, ob du parallel zu deinem Ausbildungsabschluss, der im Übrigen staatlich anerkannt ist, auch einen Bachelor erwerben möchtest. Diesen kannst du dann im Anschluss an unser „Fit-For-University“-Programm, im Rahmen dessen wir dich in den Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens sowie in deiner englischen Ausdrucksfähigkeit schulen, an attraktiven Hochschulstandorten in Belgien, Irland, Schottland oder England einen "Bachelor of Arts" erwerben. So sammelst du schon während deines Bachelor (*s) wertvolle internationale Erfahrungen, die in einer zunehmend global orientierten Wirtschaft auch für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber immer wichtiger werden.
weiterlesen
Serious Games werden auch von Game Artists gestaltet

Entdecke unser Ausbildungs- und Studienangebot

Egal, ob du dich in erster Linie für die ästhetischen oder die technischen Facetten der Spieleentwicklung interessierst: Am bib International College bieten wir dir das passende Ausbildungs-/Studienangebot an. Hier findest du unser Lehrangebot im Überblick …


Für Bewerber mit mittlerem Schulabschluss:


Für Bewerber mit Fachhochschulreife (schulischer Teil) und für Abiturienten:

weiterlesen

Bewerbung: Zeig uns, was du kannst!

Für das breite Ausbildungs- und Studienangebot des bib International College gibt es jeweils spezifische Zugangsvoraussetzungen. Neben einer grundlegenden Eignung für den gewählten Ausbildungszweig, die durch einen entsprechenden Schulabschluss nachzuweisen ist, benötigen wir fünf Arbeitsproben (bitte keine klassische „Mappe“), in denen du dein Können unter Beweis stellst. Bei den Probearbeiten kann es sich um manuell sowie digital erstellte Bilder oder Medien handeln, die maximal im DIN A4-Format oder auch elektronisch (zum Beispiel als pdf-Datei oder Weblink) auf einem Datenträger (CD/DVD) eingereicht werden können.

Unsere Abschlüsse sind staatlich anerkannt

Die Absolventen des bib International College erwerben staatlich anerkannte Berufsabschlüsse. Auf diese Weise wird unsere Qualität als Ausbildungsstätte staatlich garantiert und ein entsprechendes Bildungsniveau zugunsten unserer Absolventinnen und Absolventen sichergestellt. Nicht nur für deine Lehrjahre bietet das bib International College damit die beste Grundlage – auch bei Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern genießen staatlich anerkannte Abschlüsse ein hohes Ansehen. Pluspunkt dabei ist die mögliche Förderung der Ausbildung durch Schüler-BAFöG (das aktuell sogar nicht zurückgezahlt werden muss).

Für Ihre Browser-Version ist unsere Internetseite leider nicht optimiert. Bitte aktualisieren Sie Ihren Internetbrowser auf die neueste Version.