Work & Travel auf Amrum und Borkum

Eine Woche ganz nach oben

 

Angehende Mediendesigner aus Paderborn zeigen, dass man sich auch im eigenen Land nützlich machen kann, nämlich in der Tourismusbranche auf den Nordseeinseln Amrum und Borkum. Eine Woche haben die Studierenden zwischen dem 2. und 3. Semester Zeit, um vor Ort Internetseiten, Prospekte, Flyer und Werbefotografien anzufertigen – je nach Kundenwunsch. Ihre "Kunden" sind private Vermieter, die die Studierenden mit kostenlosen Übernachtungen auf den Inseln belohnen.

Die Work & Travel-Woche wurde 2012 erstmalig mit einer Klasse Mediendesign Print & Web durchgeführt. Seitdem sind jedes Jahr bib-Klassen unterwegs und arbeiten für die Tourismusbranche. Hier eine Auswahl der Projektergebnisse:

Kreative Strandmännchen

Unsere Studierenden Celina, Steven, Isabell und Louis haben mit Design-Dozent Hubert Bröckelmann ihre Pause auf Amrum erfinderisch genutzt und ganz besondere Strandmännchen aus der Natur kreiert.

Imagefilm für Hotel Meeresbrise

Projektteam: Brian Raile & Dennis Markwart
 

Im Herbst 2018 haben wir für das Hotel Meeresbrise auf Amrum einen Imagefilm gedreht. Der Kunde überließ uns viel Freiraum bezüglich der Gestaltung, wodurch wir als Team einiges ausprobieren konnten. Während der Aufnahmen unterstützten uns unsere Mitschüler, die als Statisten mitgewirkt haben. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht, das Video zu erstellen und dabei auch Amrum besser kennenzulernen.

Website "Duo Mare"

Projektteam: Carolin Aust, Jens Kayser, Dennis Welling

 

www.duomare.de

 

Wir haben auf Amrum für die Apartments „Duo Mare“ einen Internetauftritt neugestaltet. Darüber hinaus haben wir uns dazu entschieden, neues Bildmaterial zu erstellen. Der Vermieter wünschte sich zudem, dass die Texte von der alten Homepage deutlich gekürzt werden und die Farbe Blau aufgegriffen wird. Dieses Konzept setzten wir als Onepager um. Einige Inhalte auf der Homepage sind nachträglich über ein php-Dokument editierbar.

Fotos für Ferienhäuser

Fotos: Bent Zeschky

 

Mein Amrum-Aufenthalt befasste sich mit der Erstellung von Innenraumfotos für meine Gastfamilie und ihre Ferienhäuser. Ich wurde sehr liebevoll aufgenommen. Jeden Morgen durfte ich zusammen mit meiner Gastfamilie frühstücken und ich hatte meine eigene Wohnung. Nach dem Frühstücken haben wir immer vier Stunden zusammen Fotos gemacht und die Familie hat mich dabei unterstützt und beim Möbelrücken geholfen. Nach der Arbeitszeit, die nicht wirklich anstrengend war, weil Fotografie mir Spaß bereitet, hatte ich den Rest des Tages zur freien Verfügung und konnte die Insel erkunden. Als ich abends zuhause war, konnte ich dann noch die Bilder vom Morgen bearbeiten und mich zufrieden und müde in die Pfanne hau’n.

Flyer für Haus Feriengruß und Hotel Meeresbrise

Projektteam: Clara Krödel & Josephine Dewenter

 

Wir waren auf Amrum im Haus Feriengruß in Norddorf untergebracht. Das Haus verfügt über vier Ferienwohnungen. Neben den Ferienwohnungen besitzt der Eigentümer noch das Hotel Meeresbrise, mit vielen Einzel-und Doppelzimmern. Unsere Aufgabe war es, für beide Unterkünfte einen neuen Flyer zu erstellen. Dazu haben wir neue Fotos auf der gesamten Insel und von den Zimmern und Wohnungen aufgenommen. Die Texte erhielten wir von dem Eigentümer. Die Zusammenarbeit war spannend und wir haben viel im Umgang mit einem realen Kunden gelernt. 

Website "Kirsten´s Mode"

Projektteam: Stefanie Bürger, Charlotte Eisfeld & Jacqueline Klein

 

Unsere Aufgabe war die Erstellung einer Website für das Bekleidungsgeschäft Kirsten´s Mode. Die Inhaberin und gleichzeitige Auftraggeberin stellte uns dafür eine Ferienwohnung für den Zeitraum von einer Woche zur Verfügung. Einschränkungen in dem Design gab es wenig, da unsere vorgegebene Aufgabe war, eine Inselsehnsucht im Betrachter zu erwecken und somit eine Verbindung zwischen Website und Amrum herzustellen. Erstellt wurde die Website mithilfe der im Unterricht gelernten Kompetenzen. Bei Fragen und Not war Dozent Bröckelmann stets zur Stelle.

Unsere Auftraggeberin war sehr sympatisch, offen und kooperativ, dadurch wurde unser Inselaufenthalt zu einem besonderen Erlebnis. Neben der fordernden Arbeit blieb Zeit für eine Inselbesichtigung und die Möglichkeit, in der wunderschönen Umgebung zu wandern und diese zu  fotografieren. Nachfolgenden Klassen empfehlen wir die Fahrt sehr, da es eine wertvolle Erfahrung für uns war.

Website für Haus Feriengruß

Website für Haus Wildrose

Projektteam: Dladla Thandanani Msizi & Georg Mirjana

 

www.hauswildrose-amrum.de

 

Die eine Woche auf der Nordseeinsel Amrum hat uns persönlich großen Spaß gemacht und einige Erfahrungen eingebracht Unsere Kunden waren sehr offen und freundlich, dadurch entstand eine sehr gute Zusammenarbeit Während des Aufenthalts auf Amrum beinhaltete unsere Projektaufgabe die Konzeption, Gestaltung und Programmierung einer Webseite für das Haus Wildrose. Aber nicht nur die Arbeit auf Amrum hat Spaß gemacht, auch die gemeinsame Zeit mit unseren Schulkammeraden und unserem betreuenden Dozenten Herrn Bröckelmann hat uns viel Freude gebracht. Im Großen und Ganzen können wir jedem nur empfehlen bei dem nächsten Work&Travel des bib's mitzumachen.

Fotos für das Schullandheim Ban Horn

Projektteam: Marvin Kuschel & Julius Mengel

 

Unsere Aufgabe während der Woche auf Amrum war es, für das Schullandheim Ban Horn Fotos von den Aktivitäten der Schulklassen zu machen, die dort ihre Zeit verbringen. Unter Anderem ging es mit den Schulklassen zu den Seehundbänken in der Nähe der Insel, auf den Leuchtturm und ins Watt. Wir konnten so sehr viel von der Insel sehen und erleben. Alle im Schullandheim waren sehr freundlich und auch im Allgemeinen war das Leben auf der Insel sehr angenehm. Dadurch hat die Arbeit viel Spaß gemacht und abends konnten wir uns meistens mit unseren Mitschülern treffen und hatten eine gute Zeit. Wir empfehlen den nachfolgenden Klassen auch mal bei so einem Projekt mitzumachen, den es bringt wertvolle Erfahrungen mit sich und sie werden die Zeit sicher nicht bereuen.

Website für das Ferienhaus "Bremer Schlüssel"

Projektteam: Leon Demske, Marius Gottwald & Nikolas Gärtling

 

Unsere Aufgabe war es die Website des Ferienhauses zu überarbeiten, beziehungsweise Verbesserungen zu finden und wenn möglich umzusetzen. Dafür sollten auch einige Fotos gemacht werden. Die Zeit vor Ort war sehr entspannend, denn wir konnten uns die Arbeit gut einteilen und hatten viel Zeit über um uns mit Freizeitaktivitäten zu begnügen. Vor allem die Ruhe auf der Insel hat uns begeistert. Teilweise war es so ruhig, als würde man sich die Ohren zuhalten. Mit dem Wetter hatten wir auch größtenteils Glück und konnten so auch die Insel mit dem Fahrrad erkunden. Abends haben wir uns manchmal mit dem Rest der Klasse getroffen und zusammen etwas unternommen. Insgesamt war es also eher wie ein kleiner Urlaub, anstatt eine Arbeitswoche.

Website und Flyer für "Hus bi de Anker"

Projektteam: Shanna Duscha, Kirsten Rempe, Eileen Kniesburges & Rhena Wierschula

 

www.ankerhus-borkum.de


Eine Woche Borkum, für uns alle ein großes Erlebnis! Rückblickend sind wir alle der Meinung, dass diese Erfahrung uns weiter gebracht hat. Unsere Auftraggeber boten uns eine hübsche, sehr zentral gelegene Ferienwohnung mit 3 Zimmern, Küche, Bad und Terrasse. Im Gegenzug sollten wir eine Website und einen Flyer für die Familie erstellen. Die Homepage war mit Responsive-Design gewünscht, so dass für Handy und Tablet eine eigene Variante zur Verfügung stand, während der Flyer der Ferienwohnung dreiteilig gewünscht war.


Doch auch, wenn die Arbeit an erster Stelle stand, konnten wir viel Zeit damit verbringen, die Insel zu erkunden und Teamerfahrungen zu sammeln. Als Team haben wir gut und schnell funktioniert, haben neben der Website und dem Flyer nicht nur Fotos, sondern auf Anfrage unser Vermieter auch noch eine Visitenkarte gestaltet. Das vom bib gebotene Work and Travel auf Borkum war für uns alle eine Bereicherung, und wir sind stolz, die Ergebnisse als unsere Referenzen führen zu können. 

Website für das Restaurant Nordseegrill

Projektteam: Jana Balke & Sarah Temme

 

www.nordseegrill.de


Unsere Aufgabe war die Neugestaltung der Website des Borkumer Restaurants Nordseegrill. Bei diesem Projekt konnten wir unsere Kenntnisse aus dem Bereich der Programmierung unter Beweis stellen. Des Weiteren waren wir damit beschäftigt, vor Ort neue Fotos für den Internetauftritt zu machen.

Flyer für Ferienhaus Pille

Projektteam: Maline Schmidt, Hannah Ettler & Natalie Faul


Unsere Projektaufgabe bestand darin, einen Flyer über das Ferienhaus „Pille“ zu erstellen. Dafür musste unser 3-köpfiges Projektteam vor Ort neue Fotos vom Haus machen und ein zu Borkum passendes Layout entwickeln. Trotz einer genauen Vorstellung der Eigentümer konnten wir frei arbeiten und unsere Vorstellungen verwirklichen.

Fotos für den Reiterhof Borkum

Projektteam: Arne Steinbach & Jan Köpke

Unsere Aufgabe war es, für den Reiterhof auf Borkum Fotos vom Hof, von den Reitstunden und den Ausritten der Reitschüler zu machen. So hatten wir einen erlebnisreichen Aufenthalt auf Borkum. Durch das Projekt konnten wir nicht nur unser fotografisches Talent unter Beweis stellen, sondern sammelten auch die eine oder andere interessante Erfahrung.

Schaukastenflyer

Projektteam: Marleen Helmes & Leonie Hessel

Wir mussten auf Borkum einen Schaukastenflyer für verschiedene Ferienwohnungen der Vermietungsagentur Andrea Bünzow gestalten. Die passenden Texte zu den Wohnungen konnten wir einem Katalog entnehmen, der bereits von bib-Studierenden erstellt wurde. Zudem waren Fotos von den Wohnungen vorhanden. Durch diese Aufgabe konnten wir unsere Adobe-InDesign-Kenntnisse noch einmal auffrischen und vertiefen.

Website & Flyer

Projektteam: Website: Lennart Borstelmann & Dennis Drewes / Flyer: Philipp Hasse & Matthias Kurte

www.pension-grabisch.de

Unsere Auftraggeber haben sich für Ihre Pension eine neue Website auf Basis eines CMS gewünscht. Neben der Website sollten auch 2 Flyer erstellt werden, die die Auftraggeber in verschiedenen Läden für Werbezwecke auslegen können. Wichtig bei der Gestaltung war, dass Flyer und Website eine Einheit bilden und eine direkte Zusammengehörigkeit erkennbar ist. Beide Projekte wurden innerhalb des 7-tägigen Aufenthalts auf Borkum fertiggestellt und dem Auftraggeber vorgelegt.

Website für Haus Beckmann

Projektteam: Ella Blaschek & Franziska Hoffmann


www.haus-beckmann.de


Unsere Projektaufgabe während des Aufenthaltes auf Borkum beinhaltete die Konzeption, Gestaltung und Programmierung einer neuen Website für die Pension „Haus Beckmann“. Diese sollte auch ein Content Management System enthalten, mithilfe dessen die Vermieter selbstständig und einfach Bilder, Preise und Texte ändern können. Während der Erkundung der Insel machten wir auch neue Fotos um sie auf der Website einzusetzen.

Im Gegenzug bot uns unsere Auftraggeberin eine nette Ferienwohnung mit zwei Zimmern, Küche und Frühstücksbuffet. Die Zusammenarbeit verlief reibungslos und in freundlicher Atmosphäre.

Website & Flyer für Haus Pinkenburg

Projektteam: Eric Goverde, Matteo Carozzi, Leonard Schmitt & Mathias Faust


www.pinkenburg-borkum.de

Unsere Gruppe hatte die Aufgabe für das Haus Pinkenburg auf Borkum eine Internetwebseite zu machen und einen Flyer zu gestalten. Ich war verantwortlich für den Flyer, ich habe mich für ein modernes und schlichtes Design entschieden. Schon schnell hatte ich einige Ideen die man benutzen konnte, ich hatte nur Schwierigkeiten mit der Front und der Backpage, am Ende habe ich dann auch dafür das passende Design gefunden. Der Besitzer vom Haus Pinkenburg war sehr zufrieden.

Website für das Sporthotel Bloemfontein

Projektteam: Sonja Schulte & Weronika Loewe

Unser Projekt auf Borkum bestand aus einem Redesign der Website für das Sporthotel Bloemfontein. Gefordert war ein neues Design, welches das Hotel und das Sporthotel voneinander unterscheiden sollte. Ebenfalls haben wir ein Layout für die Smartphone-Darstellung entwickelt.

Corporate Design: Logos & Visitenkarte

Projektteam: Dragana Nesic & Antonia Stiegemann


Die Woche auf der Nordseeinsel Borkum hat uns viele neue Erfahrungen eingebracht. Die Zusammenarbeit mit „echten“ Kunden war neu für uns und sehr interessant. Unsere Aufgabe bestand aus dem Erstellen eines Logos, einer Visitenkarte und eines Corporate Designs. Wir wurden sehr nett empfangen und die Kunden waren offen für Fragen. Unsere Apartmentwohnung war schön eingerichtet und man konnte dort gut arbeiten. Wir haben aber auch oft draußen gesessen, das schöne Wetter genossen und nach Inspiration gesucht. Neben der Arbeit hatten wir auch genügend Zeit die Insel zu erkunden und uns mit Freunden zu treffen. Alles in allem sind wir froh, dass wir das Work & Travel auf Borkum gemacht haben, denn es ermöglichte uns den Kontakt mit Kunden und gleichzeitig Erholung und Abwechslung vom Alltag.

Printmedien für das Hotel Kleine Möwe

Projektteam: Thea Kleinehellefort & Laura Steinbach

www.pension-grabisch.de

Eine Woche in unmittelbarer Nähe vom stimmungsvollem Sonnenuntergang am Strand, unendlich vielen Fahrradfahrern um uns herum, einem Hotelbesitzer der uns seinen selbstgemachten Sanddornschnaps brachte während wir arbeiteten (der ist gesund!) und Wind der so stark ist das wir glaubten wir könnten einfach fliegen und unsere Arbeiten in der Luft erledigen. Hier seht ihr das Ergebnis: Eine Einladungskarte für die Restaurant-Eröffnung des Hotels „kleine Möwe“, außerdem ein Flyer, und eine Visitenkarte. Wir sind zufrieden und es war eine gute Erfahrung unabhängig von den Lehrern für einen Kunden zu arbeiten.

Flyergestaltung

Projektteam: Diana Siuda & Sara Schulte


Unsere Aufgabe bestand darin, dass wir von unserer schnuckligen Ferienwohnung einen Flyer zu gestalten hatten. Da unsere Kundin kaum Vorgaben gab, konnten wir uns kreativ ausleben. Darüber hinaus lag das Zeitmanagement komplett in unserer Hand. Ausschlafen, Fotos knipsen, Strand, arbeiten und zum Abschluss des Tages mit den Mitstudierenden zusammen essen- ein Traum der für uns eine Woche lang zur Realität wurde. Das Endprodukt ist im hellen Blau und warmen Rot gehalten, die Grundform des Kreises haben wir wiederholt aufgenommen und trotzdem hat der gesamte Flyer ein maritimes Flair. Ob Badewetter oder stürmische See, ob Touristenhochburg oder einsamer Strand, wir können nach der Reise sagen, dass sie ein tolles Erlebnis war und wir Borkum in vielen Facetten kennengelernt haben.

Website für die Ferienwohnung Nessie

Projektteam: Regina Jakovenko & Ina Mertens


www.ferienhaus-nessie.de


Unser Auftrag war es für Frau Fritsche eine Internetpräsenz für ihre
Ferienwohnung "Nessie" zu erstellen. Obwohl wir nicht selbst auf Borkum
waren, haben wir tolle Einblicke bekommen und Erfahrungen im Hinblick
auf Kundenkontakt bekommen. Im Hinblick auf das Projekt hatten wir sehr
viel Freiraum, was das Gestalten anging und haben durch ein schlichtes
und gleichzeitig elegantes Layout überzeugen können!

Für Ihre Browser-Version ist unsere Internetseite leider nicht optimiert. Bitte aktualisieren Sie Ihren Internetbrowser auf die neueste Version.