Es ist "Mach-Bar"

Corporate Design für ein Repair-Café


Der Hintergrund ...

war die Nordstadt - ein Stadtteil Hannovers, für den sich sowohl Anwohner, Gewerbetreibende als auch Stadtverwaltung wünschten, ihn stärker zu beleben. Aus der Stadteilinitiative entwickelte sich ein Unternehmenskonzept.

Die Vision ... 

war die Mach-Bar - ein Ort für Kreativität, Werterhaltung und Neuschöpfung. Sie bietet Freiraum für Mögliches und Unmögliches, für die Entfaltung von Nicht-Planbarem, für spielerisches Ausprobieren frei von ökonomischem Nutzenkalkül. Sie lehnt sich an das Konzept der bereits international etablierten Repair-Cafés an, ist aber in der Umsetzung freier und bietet Raum für konzeptionelle Erweiterungen. Solidarität im zwischenmenschlichen Umgang und Spaß beim Tun sind die wichtigsten Grundprinzipien der Mach-Bar.


Die Aufgabe ...

war ein Corporate Design mit allem, was zu einem "Klein-Unternehmen" dazugehört. Neben der gestalterischen Aufgabe standen die Studierenden in direktem Kundenkontakt mit Briefing, Ortstermin und Präsentation.

 

Die Umsetzung ...  

Dauer: 2 Monate (Mai - Juni 2014)  

Dozenten: Silvia Tirre und Gero Pflüger   

Vorgehen:

  • eigenständige Teambildung   
  • Projektplanung    
  • Vorbereitung der Kundengespräche   
  • Vororttermin beim Kunden   
  • Konzeption und Realisierung   
  • Vorstellung und Präsentation der Ergebnisse 
Für Ihre Browser-Version ist unsere Internetseite leider nicht optimiert. Bitte aktualisieren Sie Ihren Internetbrowser auf die neueste Version.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.

Diese Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.