E-Magazin

Konzepte für das Kulturmagazin null22eins


Im Fach "Medienproduktion" kam ein ganz besonderes Projekt auf die Bergisch Gladbacher Studierenden zu. Sie sollten unter praxisnahen Bedingungen ein E-Magazin auf die Beine stellen. Deshalb stellte ihnen das Kölner Kulturmagazin null22eins eine noch unveröffentlichte Ausgabe zur Verfügung. In diesem Projektes wollten sich die Redakteure Klarheit über die Vorteile, aber auch eventuellen Nachteile dieses Mediums verschaffen.

Unterstützt wurden die Studierenden von Dozent Marius Barzynski, der zum einen die Grundlagen der E-Magazin-Produktion vermittelte und zum anderen einen straffen Zeitplan vorgab. Für die erfolgreiche Umsetzung mussten sie auf alle im Laufe ihrer dreijährigen Ausbildung erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten zurückgreifen. Besonders gefragt waren Inhalte der Fächer Gestaltungslehre, Typografie, Layout, Projektmanagement und Medienproduktion. Aber auch der professionelle Umgang mit den Adobe-Programmen und die gute Zusammenarbeit im Team machten sich bezahlt.

Marius Barzynski organisierte zum Semesterende gemeinsam mit den Studierenden eine Abschlusspräsentation. Eingeladen waren alle anderen Studierenden des Fachbereichs, die Dozenten und die verantwortliche Redakteurin des Magazins. Die zeigte sich begeistert von der Vielfalt der Ideen und der professionellen Umsetzung. Den Studierenden der Abschlussklassen hat die Umsetzung nicht nur viel Spaß gemacht, sondern auch Vorteile bei zukünftigen Bewerbungen verschafft. 

Für Ihre Browser-Version ist unsere Internetseite leider nicht optimiert. Bitte aktualisieren Sie Ihren Internetbrowser auf die neueste Version.