Shaman of Skirg'a

Ein Arcade-Shooter-Game

 

Studierende aus den Fachbereichen Game Art & Design und Game Development entwickeln immer in ihrem 2. Studienjahr in Paderborn ein eigenes Game. Im Jahr 2013/2014 gewannen die Studierenden mit ihrem Projekt „Shaman of Skirg‘a“ erste Einblicke in die Arbeit professioneller Spieleentwickler. Ihre Aufgaben umfassten die Ideenfindung, die Konzeption und die Programmierung des Spiels, aber auch das Marketing des Produktes.

Youtube Videos aktivieren Youtube-Inhalte aktivieren

Die von Ihnen gewählte Cookie-Einstellung schließt die Nutzung von Youtube Videos aus. Mit „Jetzt Inhalte aktivieren“, werden alle Cookies akzeptiert und Sie können auch auf Videos zugreifen.

Was gehört zur Entwicklung eines 3D-Spiels?

Am Anfang der Projektphase stehen mehrere Brainstorming-Runden, um die Spielidee zu festigen. Fragen zur Ästhetik, Mechanik, Story und Technologie müssen dabei geklärt werden. Skizzierungen der Level und Figuren spielen eine große Rolle, denn durch die vorhandenen Skizzen können erste Modellierungen und Animationen erfolgen. Das Zusammenspiel von Mechanik und Spielphysik wird getestet und Fehlerbehebungen werden dokumentiert. 

Die Gamedesigner und Gamedeveloper haben insgesamt viele Aufgabenfelder zu bewältigen: Look & Feel, Gameplay & Gamefun, Leveldesign, Storytelling, 3D-Modellierung, Implementierung und Vermarktung. Auch der Sound wird von den Studierenden selbst kreiert und umgesetzt. Natürlich entwickelt sich die Story im Laufe des Spieleprozesses immer weiter.

Youtube Videos aktivieren Youtube-Inhalte aktivieren

Die von Ihnen gewählte Cookie-Einstellung schließt die Nutzung von Youtube Videos aus. Mit „Jetzt Inhalte aktivieren“, werden alle Cookies akzeptiert und Sie können auch auf Videos zugreifen.

Für Ihre Browser-Version ist unsere Internetseite leider nicht optimiert. Bitte aktualisieren Sie Ihren Internetbrowser auf die neueste Version.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.

Diese Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.