Drag & Blob

Puzzle-Abenteuer im Android-Game

 

Im Rahmen ihres Hauptprojektes im Frühjahr 2014 haben Andreas Klassen und Tobias Scheel sowie Sinisa Niculovic eine eigene Spieleidee für ein Android-Game entwickelt und umgesetzt. Sie wurden dabei fachlich und organisatorisch von Dozent Azad Kamo (Gamedesign & Grafikprogrammierung) unterstützt. 

Das Spiel zeichnet sich durch tolle bunte Grafiken und einfache und neuartige Spielregeln aus, die für jeden leicht zu verstehen sind. Es enthält über 100 spannende Level für endlosen Spielspaß, fünf verschiedene Levelbereiche mit unterschiedlichen Spezialfeldern für größere Herausforderungen und wunderbare Sounds, die das Spielerlebnis veredeln!


Drag & Blob wurde am 3. Mai 2014 im Google Play Store veröffentlicht. Innerhalb der ersten 2 1/2 Wochen wurde es bereits über 14.000 Mal heruntergeladen!

Youtube Videos aktivieren Youtube-Inhalte aktivieren

Die von Ihnen gewählte Cookie-Einstellung schließt die Nutzung von Youtube Videos aus. Mit „Jetzt Inhalte aktivieren“, werden alle Cookies akzeptiert und Sie können auch auf Videos zugreifen.

Für Ihre Browser-Version ist unsere Internetseite leider nicht optimiert. Bitte aktualisieren Sie Ihren Internetbrowser auf die neueste Version.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.

Diese Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.