"In der Bewerbungsphase habe ich festgestellt, dass der Arbeitsmarkt für Leute mit meinem Profil erstklassig ist"

Da ich in der Oberstufe keine Lust mehr auf die vielen allgemeinbildenden Fächer am Gymnasium hatte, stieß ich auf der Suche nach einer stärker berufsorientierten Alternative auf das bib International College in Bergisch Gladbach. Das Angebot im Bereich Informatik und der gute Ruf des bib haben mich überzeugt und ich habe das Gymnasium mit dem schulischen Teil der Fachhochschulreife verlassen.


Die Ausbildung am bib hat alle meine Erwartungen erfüllt: ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Theorie und Praxis, kompetente und nette Dozenten, die stets ein offenes Ohr für die Belange der Studenten hatten. Dass der Unterricht nach einem festen Stundenplan mit Anwesenheitspflicht ablief, kam mir sehr entgegen. Das freiere Studentenleben lernte ich dann in dem sich nahtlos anschließenden Auslandsjahr in Southampton kennen. Ich halte das Angebot, nach einer zweijährigen Ausbildung am bib direkt in das dritte Bachelor-Studienjahr einzusteigen, für eine exzellente Möglichkeit ein klares internationales Profil zu entwickeln. Das bib liefert hier das ‚Rundum-sorglos-Paket‘: Auf einer vom bib organisierten Studienfahrt lernt man die Uni und die Stadt kennen und kann sich schon mal vor Ort über die Unterkunftsmöglichkeiten informieren. Die Einschreibung erfolgt ebenfalls über das bib und auch, wenn man schon vor Ort ist, hat Frau Hermes, die sich in Bergisch Gladbach um das Auslandsprogramm kümmert, immer ein offenes Ohr für Fragen. Wenn man da ist, muss man eigentlich nur studieren und das Leben genießen. Und das fällt einem leicht, denn Southampton hat einiges zu bieten und ist ideal gelegen. Man ist schnell am Meer und auch London ist nicht weit. Ich habe in der Zeit viele neue Leute kennengelernt und mich sehr wohl gefühlt.

Diese positiven Erfahrungen haben mich dann auch veranlasst, in direktem Anschluss an das Bachelorstudium meinen Master in Southampton zu machen. Dass man für den Master in England nur ein Jahr braucht, war ein weiterer Grund für die Entscheidung für das Masterstudium in Southampton. Das Studium habe ich im September 2013 abgeschlossen und werde ab Januar 2014 eine Stelle als Junior-Software-Ingenieur bei Capgemini in Troisdorf antreten. Capgemini ist als eines der größten Beratungs- und IT-Dienstleistungsunternehmen international tätig. Ich freue mich auf meine Tätigkeit dort und hoffe, dass ich mich gut weiterentwickeln werde und mein bisher erworbenes Know-how erfolgreich einbringen kann.

In der Bewerbungsphase habe ich festgestellt, dass der Arbeitsmarkt für Leute mit meinem Profil erstklassig ist, denn ich wurde sogar von einigen Firmen kontaktiert, die aktiv um mich geworben haben.

Rückblickend finde ich, dass ich alles richtig gemacht habe. Ich hatte eine gute Zeit am bib und in England, habe innerhalb von nur vier Jahren meinen Master gemacht und hatte kein Problem, einen interessanten Job zu finden.

Für Ihre Browser-Version ist unsere Internetseite leider nicht optimiert. Bitte aktualisieren Sie Ihren Internetbrowser auf die neueste Version.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.

Diese Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.