Deine Ausbildung zum Technischen Informatiker

Du begeisterst dich für Technik und Informatik? Du möchtest wissen, wie technische Geräte programmiert werden? Dann entscheide dich für eine Informatikausbildung am bib. Unsere Absolventen sind begehrte IT-Kräfte, die schon innerhalb der Ausbildung zahlreiche Anwendungsfelder von PC-Anwendungen über Internet- und Appentwicklung bis hin zu Mikrocontrolleranwendungen kennenlernen. Du musst keine Programmier-Vorkenntnisse mitbringen. Die 3-jährigen bib-Ausbildungen verbinden Theorie und Praxis sowie Kreativität und Technik miteinander. Innerhalb dieser Zeit erwirbst du neben einem Berufsabschluss auch die Fachhochschulreife.

Infos
Inhalte
Praxis
Studium
Berufschancen

Zugangsvoraussetzungen

  • Mittlerer Bildungsabschluss (Fachoberschulreife)
  • Bestehen des bib-Eignungstests (PC-Grundlagen, Mathe, Englisch), Dauer ca. 1 Stunde

 

Abschlüsse

Die Ausbildung zum Technischen Informatiker beinhaltet folgende Abschlüsse:

  • Technischer Informatiker (bib-Zertifikat)
  • Staatlich geprüfter Informationstechnischer Assistent
  • Fachhochschulreife (schulischer und praktischer Teil)

 

Dauer

3 Jahre (34 Monate)

 

Beginn

Oktober

 

Förderung 

Die Ausbildung bei uns kann durch BAföG, KfW-Bildungskredit oder durch Finanzierungsmodelle gefördert werden. Weitere Hinweise zu Besonderheiten des bib und Kosten.

 

Bewerbung

  • Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Passfoto
  • Zeugnis der Fachoberschulreife bzw. das letzte vorliegende Zeugnis
     

Jetzt bewerben!

Programmierung

Softwareentwicklungsprozess, Programmiertechniken, Sprachkonzepte, Umsetzung von Algorithmen mit der Sprache C#

 

 

Datenbanken

Datenbankkonzepte, konzeptioneller Entwurf, physischer Entwurf, SQL-Anweisungen mit ORACLE, PHP-Programmierung

 

 

Betriebssysteme/Netzwerke

Einfache IT-Systeme, vernetzte IT-Systeme mit den Betriebssystemen von Windows und UNIX/Linux, öffentliche Netze, Intranet und Internet, TCP/IP, LAN, WAN

 

 

Elektrotechnik/Prozesstechnik

Elektrotechnische Grundkenntnisse, Struktur von Systemkomponenten, Systemstruktur einer Prozesssteuerung. Analog- und Digitaltechnologie, Embedded Systems (Mikrocontrollerprogrammierung)

 

 

Rechner- und Systemtechnik

Hardwarekomponenten von Rechnern und ihr Zusammenspiel mit Peripherie

 

 

Softwareengineering

Softwareentwicklung planen, steuern, durchführen und kontrollieren, Projektmanagement

 

 

Internetprogrammierung

Erstellung und Gestaltung von Internetauftritten (HTML, Javascript, CMS)

 

 

Betriebliche Softwareanwendungen

Anwendung von Software, die in Betrieben eingesetzt wird, z. B. SAP R/3

 

 

Multimedia-Anwendungen

Bildbearbeitung zur Abrundung der IT-Kenntnisse

 

Weitere Fächer

Mathematik, Wirtschaftslehre, Englisch, Deutsch/Kommunikation, Religionslehre, Sport/Gesundheitsförderung, Politik/Gesellschaftslehre, Arbeitstechniken (Lern- und Arbeitsmethoden), Informationsverarbeitung (Office-Paket)

 

Rechenzentrumspraxis

Nach Unterrichtsschluss stehen dir die Rechnersysteme wochentags für Übungen zur freien Verfügung.

Am bib International College zählt die Praxis: Sowohl im Unterricht als auch während der mehrmonatigen Praxisphase. Im letzten Drittel deiner Ausbildung kannst du in einem Unternehmen zeigen, was du gelernt hast. Zu zweit arbeitet ihr an einem realen Projekt und löst eine konkrete Aufgabe aus dem beruflichen Alltag. Schon viele unserer Absolventen haben noch während der Projektphase ein Jobangebot bekommen.


Einen ersten Eindruck vermitteln dir die Studienarbeiten.

Ausbildung plus Studium – der kurze Weg zum Bachelor-Abschluss

Mit der Kombination aus praxisorientierter Ausbildung und dualem Studium verbindest du Theorie und Praxis optimal und kommst besonders schnell zu einem akademischen Abschluss.


Studienort
Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW), Paderborn


Dauer

Im Anschluss an die 3-jährige bib-Ausbildung dauert das Studium an der FHDW 2 Jahre.


Abschluss

Bachelor of Science


Mehr Informationen zu dem FHDW-Studiengang

Angewandte Informatik

Informatiker arbeiten sich in Kundenprobleme ein, entwerfen anforderungsgerechte Lösungen, entwickeln Webanwendungen, Apps und andere Softwaresysteme, schulen Anwender oder sorgen für den reibungslosen und sicheren Betrieb der unternehmensweiten IT-Infrastruktur.

Für Ihre Browser-Version ist unsere Internetseite leider nicht optimiert. Bitte aktualisieren Sie Ihren Internetbrowser auf die neueste Version.