Standorte
YouTubeSocial Media Newsroom
b.i.b. English
Sie sind hier: StartseiteÜber uns › SAP-Partnerschule
Mittwoch, 03. September 2014

SAP-Partnerschule

Schon seit 1996 setzen das b.i.b. International College und die Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) im Unterricht und in Vorlesungen im Bereich der Wirtschaftsinformatik auf die betriebswirtschaftliche Standardsoftware von SAP. Die SAP AG ist mit ihrer Software, die betriebliche Prozesse effizient abwickelt und überwacht, weltweit Branchenführer.

Seit 2001 wird die Software vom SAP University Competence Center (UCC) der Universität Magdeburg administriert und für Forschung und Lehre zur Verfügung gestellt. Auch b.i.b. und FHDW sind dem UCC angeschlossen.

Im Unterricht und in den Vorlesungen wenden die Studierenden verschiedene SAP-Module an, z. B. Finanzbuchhaltung, Controlling, Materialwirtschaft, Vertrieb und Produktion. Sie lernen die Thematiken des Basissystems kennen, z. B. Customizing, Zugriff auf SAP-Systeme via Internet sowie Basiskomponenten der Software.

Die Studierenden programmieren im SAP-Umfeld mit ABAP/4 und JAVA. Dabei greifen die Studierenden auf SAP-Systeme zu, extrahieren und bewerten Daten. So entwickeln sie ein Grundverständnis für die SAP-Softwarelösungen und können mit ihnen betriebliche Prozesse abbilden.

Auch im Rahmen von Projekten am b.i.b. und von Bachelor-Arbeiten an der FHDW nutzen die Studierenden die SAP-Software. Einige Partnerunternehmen wie Miele und Dr. Oetker setzen SAP ein und erwarten, dass Studierende sich mit dieser Software auskennen.

Fortbildungen der Dozenten gehören zu unserem Qualitätsbewusstsein und sind selbstverständlich. Regelmäßig nehmen die b.i.b- und FHDW-Dozenten Schulungen von SAP und UCC in Anspruch, um aktuelle Inhalte und Themen im Unterricht und in den Vorlesungen behandeln zu können. Auf überregionalen Treffen tauschen sich die Dozenten aus, um ihren Unterricht zu verbessern.

Die SAP-Dozenten des b.i.b. International College und der FHDW.