Standorte
YouTubeSocial Media Newsroom
b.i.b. English
Sie sind hier: StartseiteInformation › Für Soldaten
Sonntag, 20. April 2014

Rückkehr ins Zivilleben

Bundeswehr - b.i.b.-Qualifizierung - Berufseinstieg

Als Soldat auf Zeit suchen Sie Möglichkeiten, um ihr individuelles Berufsziel für die Zeit nach der Bundeswehr zu verwirklichen. Kommen Sie zu uns! Durch langjährige Zusammenarbeit mit dem Berufsförderungsdienst der Bundeswehr bieten wir förderungsfähige fachberufliche Bildungsmaßnahmen in den Bereichen Betriebswirtschaft, Informatik und Medien/Design an.

Durchorganisierter Ablauf

Unsere Ausbildungen unterscheiden sich vom klassischen Studium durch Klassenverbände, Stundenpläne und die verbindliche Vorgabe der Lerninhalte. Sie „pauken“ nicht Theorie; sondern erwerben Know-how, um Aufgaben der Praxis zu lösen. Das geht durch projektorientierten Unterricht und durch die Projektphasen in einem Unternehmen. Selbstverständlich unterstützt dies auch den schnellen Einstieg in die Berufswelt. Das Unternehmen lernt Sie dabei als potenziellen neuen Mitarbeiter kennen.

Ausbildungen für Realschüler, Abiturienten und Bewerber mit Berufsausbildung

Das b.i.b. bietet Ausbildungen für Bewerber mit Abitur, mit Realschulabschluss und mit einer Berufsausbildung an. Bewerber mit Realschulabschluss erlangen neben dem Berufsabschluss zusätzlich die Fachhochschulreife. Bewerber mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung können in Paderborn in 1,5 Jahren einen Informatikerabschluss inkl. Fachhochschulreife erwerben, siehe Ausbildung zum/r Manager IT-Security. Damit haben alle b.i.b.-Absolventen die Wahl zwischen dem direkten Berufseinstieg oder einem Weiterstudium zum Bachelor.

Weiterstudium zum Bachelor

Berufseinsteigern eröffnet sich aufgrund der erlangten Fachkompetenz und der sozialen und methodischen Fähigkeiten ein breit angelegtes Einsatzspektrum. Aber wer will, kommt auch zu seinem akademischen Abschluss. Dies kann sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene erfolgen.

Das besondere Angebot auf nationaler Ebene besteht im Quereinstieg an die Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW), die "Schwestereinrichtung" des b.i.b. Der b.i.b.-Absolvent steigt in das 2. Studienjahr ein und verkürzt das Bachelor-Studium damit um 1,5 Jahre.

Auf internationaler Ebene kann der Bachelor-Abschluss durch den Quereinstieg an eine unserer Partnerhochschulen erlangt werden. Das sind die Southampton Solent University (England) und das Griffith College in Dublin (Irland).

Das sagt Jochen Upmann, seit März 2009
Staatlich geprüfter Informatiker, Schwerpunkt Computer- und Kommunikationstechnik:

"Ich habe mich nach meiner zivilen Ausbildung bei der Bundeswehr zum Kommunikationselektroniker für 12 Jahre verpflichtet. Danach entschied ich mich für die Weiterqualifizierung am b.i.b. International College. Das erworbene Wissen habe ich zunächst in einer sechswöchigen Projektphase ergänzt und vertieft. Das b.i.b. war eine gute Entscheidung. Die hervorragende Ausstattung, die interessante, lehrreiche Projektzeit und die Möglichkeit, direkt vor Ort im Wohnheim zu leben, waren für mich genau das Richtige. Das ganze positive Umfeld hat zum erfolgreichen Abschluss beigetragen und mir den Start erleichtert. Heute bin ich Systemadministrator im Key Account in einem IT-Dienstleistungsunternehmen im Raum Osnabrück."